Blog
 
 
 

Walter von Bülow (Sänger)
Walter von Bülow wurde in Wittmoldt bei Plön geboren und wuchs auf einem Landgut in einem musikbegeisterten Umfeld auf.
Nachdem er erst einmal Geige lernte, wurde er im Alter von 12 Jahren von der Musik der Beatles erfasst und bewegt, stieg auf Gitarre um und
fing an zu singen. Die Leidenschaft für das Singen sollte sein Leben stark beeinflussen.
Walter von Bülow wurde ausgebildet von der Opernsängerin Susanne Ejvin Paltbo (Kopenhagen) und später von der Jazzsängerin Billi Myer (Köln).

Pädagogische Laufbahn:
Schon früh hatte Walter von Bülow den Wunsch, seine Kenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben. 1985 wurde er in Hamburg mit dem Aufbau
einer Musicalklasse als Stimmtrainer beauftragt (Tanzstudio „Die roten Schuhe“), bevor er sich dem Aufbau seiner Privatklasse in Hamburg widmete. Seit über 20 Jahren bildet er Musical- und Popsänger sowie Schauspieler aus und ist in Hamburg und Umgebung eine der ersten Adressen für
„vocal coaching“ geworden. Seine Schüler singen in Theatern, Musical- und Tourneeproduktionen im gesamten deutschsprachigen Raum
(„Rent“, „Les Misérables“, „Cats“, „Buddy Holly“, „Mozart“, „Jekyll und Hyde“ ).

Künstlerische Laufbahn:
Nachdem er 1990 als „Audrey two“ in dem Musical „Der kleine Horrorladen“ debütierte, wurde er für diese Rolle an den Theatern in Schleswig, Lübeck, Bonn-Bad Godesberg, Staatstheater Oldenburg und den Bühnen Kiel verpflichtet und machte sich einen Namen in der Musicalszene.
Weitere Höhepunkte waren seine Gestaltung des „Jesus“ in dem Musical „Jesus Christ Superstar“ und das Engagement als „Davie“ am Bremer Musicaltheater „Jekyll und Hyde“.
Nebenbei gründete er als Sänger die Band „Instant Karma“ und trat mit „The Horrorgardeners“ auf. Er realisierte sein eigenes vollakustisches Soloprogramm mit Songs von John Lennon „HELPIMAGINELOVE“, mit dem er in mehreren Städten umjubelte Auftritte hatte.
In den letzten Jahren widmete er sich neben dem Singen und Unterrichten seinen Talenten im Schreiben und Komponieren und stellte 1998 seine Rockoperette „Dickmann“ fertig, die 1999 im Imperialtheater auf der Reeperbahn gefeiert wurde und mit der er im Jahr 2000 Preisträger beim Wettbewerb des Deutschen Musical-Kongresses wurde.
   
Für weitere Informationen und Anmeldungen:
Rufen Sie mich an: 040 458994
oder füllen Sie bitte mein Kontaktformular aus oder
schreiben Sie mir eine Email: info@walter-von-buelow.de
 
Diese Seiten werden betreut von: www.cara-marketing.de